28.07.11 – Verkehrsunfall Fahrzeugbergung Ultnerstraße

Am Nachmittag des 28.07.2011 wurde die Mannschaft der FF Lana über Melderufempfänger zu einem Verkehrsunfall gerufen. Anfänglich war nicht klar, ob Verletzte involviert seien. Am Unfallort auf der Ultnerstraße stellte sich schnell heraus, dass der Fahrer und Beifahrer das Fahrzeug eigenständig verlassen hatten. Die Beiden waren in Richtung Lana unterwegs, als sie von der Straße abkamen, durch einen Zaun prallten und in den darunter liegenden Weinreben zu stehen kamen. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach zwischen den Reben liegen und musste mittels Kran des Schweren Rüstfahrzeuges geborgen werden. Hierfür musste die Straße einige Zeit gesperrt werden, es bildeten sich Staus in beide Richtungen.