01.12.13 – Verkehrsunfall Boznerstraße

Am Samstag Abend 01.12.13 ging die Einsatzmeldung Alarmstufe A5 schwerer Verkehrunsfall mit eingeklemmten Personen ein. In der Boznerstraße auf Höhe des Unternehmens Pedacta object hatte der Fahrer eines Fiat Punto aus Niederlana kommend, die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und war mit voller Wucht frontal auf eine Mauer auf der gegenüberliegenden Straßenseite geprallt. Sofort machten sich der Kommandowagen, das Vorausrüstfahrzeug und das schwere Rüstfahrzeug auf den Weg. Vor Ort stellte sich heraus, dass von den drei Insassen der Fahrer und Beifahrer schwer verletzt und eingeklemmt waren. In Absprache mit dem Notarzt und der Rettungsmannschaft des weißen Kreuzes wurden die Beiden Eingeklemmten mithilfe von schwerem hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit.