Abschnittsübung des Abschnitt 2 in Völlan

Dem 2. Abschnitt im 2. Bezirk (Bezirk Meran) gehören die Feuerwehren von Lana, Tscherms, Burgstall, Gargazon und Völlan an. Da die Zusammenarbeit im Ernstfall von grundlegender Bedeutung ist, wird diese regelmäßig geprobt.
Jährlich findet eine sogenannte Abschnittsübung mit allen Wehren statt. Am 17. Mai 2019 organisierte die FF Völlan für den 2. Abschnitt mehrere Übungsstationen, bei denen die Wehrmänner ihr Können unter Beweis stellen mussten. Kernziel war die Zusammenarbeit zwischen den Wehren zu üben und zu vertiefen.
Die FF Völlan und FF Gargazon mussten dabei eine Person aus einem verunfallten Pkw befreien. Mithilfe von Rettungschere und Spreizer wurde der eingeklemmte Pazient gemeinsam mit dem Weißen Kreuz Lana befreit.
Die FF Burgstall und FF Tscherms mussten für einen Kellerbrand eine lange Löschwasserleitung zur Wasserbeförderung aufbauen, währen die FF Lana und Völlan mit den Löscharbeiten betraut waren. Mithilfe der Drehleiter wurde eine Person gerettet, während ein Atemschutztrupp aus Lana, Völlan und Burgstall mehrere Personen und gar einen verunfallten Atemschutzträger retten mussten.
Im Anschluss wurden sämtliche Stationen gemeinsam besprochen und aufgearbeitet. Zum Abschluss bedankte sich der Abschnittsinspektor Stephan Kofler bei allen Beteiligten und die FF Völlan lud zum leckeren Essen in deren Gerätehaus.

Foto: by FF Burgstall
Foto: by FF Burgstall
Foto: by FF Burgstall
Foto: by FF Burgstall
Foto: by FF Burgstall